Zum Inhalt

Porsche 911 | GT3RS Streetracer

Porsche, eine Ikone, Legende, unerreichbar.. nun ja. Ich muss gestehen das ich das erste Mal mit einem Porsche fuhr. Als ich noch jung war, bin ich hin und wieder im 911er meines Onkels gesessen und auch mitgefahren, aber der Wagen war aus den 1970ern und absolut nicht mehr vergleichbar mit dem GT3RS mit dem ich heute unterwegs war.
Ja, ich bin eingefleischter und absoluter Japanerfan der Marke Toyota und auch ein wenig Nissan und so. Klar finde ich BMW, Porsche und Co lässig, aber kann emotional nicht viel damit anfangen.
Bis heute! 521 gesaugte PS aus knapp 4l Hubraum bei rund 1.450kg Leergewicht ist schon eine richtige Ansage! Ich war zwar erst vor kurzem mit einem rund 650PS starken NIssan GTR unterwegs, aber einen direkten Vergleich kannst du einfach knicken. Die Antriebsräder, natürlich standesgemäß nur hinten, schieben den kleinen Stuttgarter massiv nach vorne. So brutal das ich beim ersten Mal nicht auf so einen Schub gefasst war und mich fast erschreckte. Satte 9.000 Touren dreht das kleine Schreischwein und Bamm, Gangwechsel.. wieder bis 9.000 Touren und Bamm.. wieder Gangwechsel. Unglaublich <3

Sind wir mal ehrlich, um es mit den Worten von Seppi Hödl zu sagen.. das ist Geistenkrank! 🙂 Der GT3RS liegt perfekt auf der Straße, gibt einem das Gefühl jeden Meter zu kennen und macht was er soll egal ob auf der Geraden oder in Kurven. Manno.. auf der Rennstrecke macht das sicher richtig Laune 🙂 Natürlich hab ich den Kleinen nicht wie wild geprügelt, immerhin würde ein Schaden jeglicher Art am Fahrzeug mein Bankkonto für echt lange Zeit außer Gefecht setzen wenn nicht sogar einfach töten. Gespielt hab ich trotzdem ein wenig damit und ich muss sagen.. jup, das wärs halt. Keine Kompromisse.. Titan Käfig, Schalensitze (wo ich sogar reinpasse 🙂 ), viel Carbon, großer Flügel, dicke Felgen, brutale Festsättel Bremsen, Kurvenlicht und Rückfahrkamera 🙂 und und und.. die Liste ist sagenhaft lang. Und in dieser Weissach Edition sind noch echt viele Extras die den Wagen noch geiler machen.

Mein Fazit: Der ultimative Spaß-Allroundler wenn man Spaß haben möchte und das nötige Kleingeld, in diesem Fall knapp 290.000 Euro, zur Verfügung hat. Außerdem auch optisch ein echter Blickfang. Und für den kleinen Einkauf reicht der Platz unter der Frontklappe immer aus.

Natürlich gibts den Rennwagen für die Straße auch bei KFZ Hödl zu kaufen. PORSCHE 911 GT3RS

Published in50mm f/1.4KFZ HödlNikon D600Porschetestedvehicles